Seiteninterne Suche

Forschung

Validierung und Demonstrator (Z02)

 
Unterstützt wird der Aufbau von Demonstratoren, mit dem die Vorteile invasiven
Rechnens gezeigt werden sollen. Hierzu werden Kachel-basierte invasive
Mehrkernarchitekturen auf einem FPGA-System prototypisiert, in das die Hardware- und
Software-Komponenten aller beteiligten Projekte integriert werden. Zudem wird für
Software- und Anwendungsprojekte ein Standard-Mehrkernrechner (x86-basiert) zur
Verfügung gestellt. Schwerpunkt ist die Evaluierung nichtfunktionaler Eigenschaften,
insbesondere von Vorhersagbarkeit, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Energieeffizienz.

 
URL: http://invasic.informatik.uni-erlangen.de/en/tp_z2_PhII.php