Seiteninterne Suche

Forschung

Invasive eng gekoppelte Prozessorfelder (B02)

 
Mikro- und makro-architekturelle Hardware-Unterstützung zur taktgesteuerten Invasion
auf eng gekoppelten Prozessorfeldern (TCPAs). Die Untersuchungen umfassen die Aspekte
a) Fehlertoleranz (DMR, TMR) durch Invasion redundanter Prozessorfeldregionen sowie
Techniken zur Behandlung und Erholung von Fehlern auf TCPAs, b) Konzepte zur Erhöhung
der Code-Dichte von VLIW-Prozessorelementen sowie c) Verfahren zum feingranularen
Leistungsmanagement von Regionen eines TCPAs unter Berücksichtigung vorhersagbarer und
energieeffizienter Abarbeitung sowie Dark Silicon.

URL: http://invasic.informatik.uni-erlangen.de/en/tp_b2_PhII.ph